Backen mit artamiquat sweet – so einfach wie mit Zucker!

artamiquat_cookiesWeihnachtsspecial

Das Backen mit artamiquat sweet ist spielend einfach. Du ersetzt einfach den Zucker mit der gleichen Menge artamiquat sweet.

Dezember 2016

Bei mir zuhause läuft die Weihnachtsbäckerei auf Hochtouren. Die Keksdosensammlung meldet kaum noch Vakanzen, alles ist pickepackevoll mit Weihnachtsplätzchen und anderen Köstlichkeiten.

Mein Backofen schwitzt und das Weihnachtsduftbarometer erreicht einen neuen Höchststand.

Während die Kekse von heute im Ofen backen, sitze ich am Küchentisch und schreibe Weihnachtskarten. Oh wie ich das liebe! Handgeschriebene Post ist einfach wundervoll und Weihnachten ist mir ein lieber Grund, mal wieder „richtige“ Post und keine mit einem Klammeraffen davor zu versenden. Dazu gibt es mit artamiquat sweet gesüßte Weihnachtsplätzchen und heiße Milch. Im Hintergrund trällert selbstverständlich „All I want for Christmas is youhououou“ und draußen funkeln die kleinen Lämpchen der Lichterketten. Ach Du Weihnachtszeit, ich mag Dich.

Damit Ihr mal in eine meiner Keksdosen schauen könnt, Ihr Keksdosenkieker: mit diesem einfachen Teig mit der Süße von artamiquat sweet habe ich gleich zwei verschiedene Plätzchensorten mit einer Ofenklappe geschlagen. Sehr leckere Kakaokipferl (das Rezept findet sich auch in meinem kleinen Weihnachtsbackbuch „artamiquat sweet, Zimt und Sterne“) und Schokoladenknöpfe mit Schokoladenganachefüllung.

Artamiquat sweet eignet sich für viele Variationen beim Kochen und Backen: Probier es einfach aus!

Advertisements