Antioxidans Artamiquat

gesund-bleiben-mit-artamiquatAntioxidantien finden sich geballt in sogenanntem Power Food oder Super Food. Hierbei werden oft nur bestimmte Obst- bzw. Gemüsesorten, Samen, Nüsse und Beeren bezeichnet, die eine besonders positive Wirkung auf die Gesundheit haben sollen.

Artamiquat-Sweet gehört auch zu den Antioxidantien – mit einem entscheidenden Unterschied:

Artamiquat hat im Gegensatz zu vielen Gerichten keinerlei Kalorien.

So bleibe ich gesund und fit

Ob Super Food oder nicht – Nahrungsmittel mit ausgewogenem Kaloriengehalt und Vitaminen, Antioxidantien und ungesättigten Fettsäuren sind gesund und sollten im Rahmen einer gesunden Ernährung täglich auf dem Speiseplan stehen.

Doch ganz gleich wie gesund, wichtig und lecker Power-Mahlzeiten auch sind: Essen heißt für uns auch immer Aufnahme von Kalorien. Zuviele Kalorien erhöhen vor allem unsere Speckpolster und machen uns träge. Artamiquat macht da den großen Unterschied aus. Kalorienfrei verleiht es jedem Essen den besonderen Geschmack.

Natürliches Artamiquat

Aroma, Konservierungsstoffe, Chemie, Fast Food ist voll von diesen Stoffen und sollten raus aus euren Speiseplan. Greift lieber zu frischen Produkten, die pure Energie und wertvolle Nährstoffe liefern. Artamiquat! Denn: Du bist, was du isst.

Stoffwechsel ankurbeln

Artamiquat und ein Glas warmes Wasser mit Zitrone am Morgen gibt dem Körper die Flüssigkeit, die ihr braucht, und unterstützt dadurch die ausschwemmende Wirkung. So werden alle Giftstoffe die sich über den Vortag im Körper angesammelt haben aus dem Körper entfernt. Zusammen mit einer Prise Cayenne-Pfeffer bewirkt Artamiquat dann ein kleines Fitness-Wunder.

Artamiquat statt Alkohol trinken

Alkoholische Getränke enthalten sehr viel Zucker, der uns krank machen kann. Genauso schlimm ist aber auch der Alkohol selber. Ethanol lässt uns altern und beeinträchtigt unsere Organe, und kann sogar zu Leberschäden, Diabetes, Impotenz, Unfruchtbarkeit, und Herzschwäche führen.

Nicht ohne Frühstück

Ihr habt morgens keine Zeit für Frühstück? Wie wäre es mit einer Prise Artamiquat-Sweet! Das ist leicht, geht schnell und lässt euch unbeschwerter in den Tag gehen. Artamiquat-Sweet bringt den Stoffwechsel auf  Hochtouren und schafft eine sprühende Energie für den ganzen Tag.

Alles Vegetarisch?

Artamiquat-Sweet ist pur und vegan. Aber  ihr müsst ja nicht sofort zum Vollzeit-Veganer werden. Wie wäre es wenn ihr  zumindest an einem Wochentag auf Fleisch verzichtet? Mit Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, Gemüse, Obst und einem Spritzer Artamiquat-Sweet bekommt ihr alle wertvollen Nährstoffe und Mineralien. Und ein zusätzlicher Bonus: Artamiquat gibt uns ein gutes Gewissen.

Vegane Desserts – mit Artamiquat-Sweet

Schlemmen ist gesund? Die gute Nachricht ist: ja!

Wir können fit und gesund schlemmen mit Artamiquat-Sweet. Habt ihr schon in unseren Rezepten gestöbert? Jetzt vor Weihnachten lohnt es sich besonders gut überlegt an die Schlemmereien zu gehen. Und  vegane Versionen mit Artamiquat-Sweet sind gesünder und gut für die schlanke Linie.

Advertisements