Getränke

artamiquat-zum-suessen-von-eistee_bIst es nicht wundervoll? Endlich zeigt sich der Hochsommer von seiner besten Seite! Gerade im Sommer braucht man jedoch viel Flüssigkeit. Und weil immer nur Wasser trinken zwar relativ gesund, aber doch etwas fade ist, gibt es heute bei mir ein Rezept für einen ganz klassischen Pfirsich Eistee – der tatsächlich so schmeckt wie man ihn kennt, jedoch bei Weitem nicht so süß ist.

Pfirsich-Eistee

Zutaten
4 Stück ‏frische Pfirsiche
2-3 TL bzw. 2 Teebeutel ‏Schwarzer Tee
etwa 1,5 Liter ‏Wasser
4 EL ‏artamiquat sweet (optional, je nach Süße der Früchte)
nach Bedarf ‏Eiswürfel

artamiquat-zum-suessen-von-getraenken_bNeben dem Zitroneneistee ist die Variante mit Pfirsichen wohl eine der gängigsten Kombination die es gibt. Ich bin mir selbst nicht sicher, ob ich lieber die Zitronen oder die Pfirsichversion mag. Vielleicht je ein Glas im Wechsel?

Für den Eistee müsst Ihr ein bisschen Vorbereitungszeit einrechnen – ihr arbeitet erst mit Hitze, um das Ganze dann im Anschluss zu kühlen.

 

 

  1. Zunächst werden die Pfirsiche gewaschen. Spalten vom Kern herunter schneiden und zusammen mit etwas Wasser und ggf. artamiquat sweet in einen Topf geben.
  2. Die Masse im Topf erhitzen und für etwa 10 Minuten sprudelnd kochen lassen. Daraufhin mit einem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb streichen. Das übrig gebliebenen Fruchtmus kann beispielsweise zu Eis oder Joghurt gegessen werden. Es schmeckt noch immer sehr intensiv.
  3. Die aufgefangene Flüßigkeit kann nun nochmals gefiltert werden, ist jedoch kein Muss.
  4. Währenddessen etwa 250 ml Wasser zum Kochen bringen und damit schwarzen Tee aufgießen. Je nachdem, welche Variante verwendet wird: 2 Teebeutel oder aber 3 TL losen Tee. Die Ziehzeit sollte 4 Minuten nicht überschreiten. Der Tee darf und soll etwas stärker sein, denn durch die Eiswürfel, den Fruchtsaft und das Wasser wird er noch ordentlich verdünnt werden.
  5. Eine Hand voll Eiswürfel in einen hohen Krug geben. Dieser sollte ein Fassungsvermögen von etwa 1,5-2 Litern haben.
  6. Den Fruchtsaft sowie den Tee über die Eiswürfel gießen. Die Kanne mit kaltem Wasser auffüllen, ein paar Scheiben frischen Pfirsich mit hinein geben und kühl stellen.
  7. Wer nicht warten möchte: Gläser mit Eis füllen, den Eistee darüber gießen und nach nur 1-2 Minuten Wartezeit genießen.