Marmelade mit artamiquat sweet

Die Sonne aus dem Glas – Orangenmarmelade mit Zimt und Nelken

marmelade-mit-artamiquatLeider lässt mich das derzeitige Winterwetter nach Sonne lechzen. Aber Gott sei Dank, gibt es auch im Winter eine kleine Sonne, die mich mit Vitaminen versorgt!
Doch das Beste daran ist: statt des herkömmlichen Gelierzuckers verwende ich ganz einfach den tollen artamiquat sweet-Gelierzucker… ohne Kalorien!

Und nun habe ich dieses wunderbares Rezept gegen den Winterblues gefunden und koche mir die Sonne ins Glas – mit Nelken und Zimt bekommt die selbstgemachte Orangenmarmelade ein wunderbar weihnachtliches Aroma.

Wunderbar zum Verschenken, zum Mitbringen oder einfach nur zum Genießen!

Randnotiz:
Zubereitungszeit: 4 Stunden
Backzeit: 10 Minuten
Ergibt: 4 Gläser

Zutaten
1 kg Orangen, geschält, filettiert und klein geschnitten
1 Stange Zimt
6-7 Stück Gewürznelken
500 g artamiquat sweet-Gelierzucker 2:1
4 sterillisierte Gläser á 200 ml

  1. Die klein geschnittenen Orangen zusammen mit dem Zimt, den Gewürznelken und dem Gelierzucker in einem hohen Topf verrühren und für mindestens 4 Stunden stehen lassen.
  2. Danach die Zimtstange und die Gewürznelken wieder rausfischen und mit einem Pürierstab fein pürieren.
  3. Danach den Topf auf den Herd stellen, bei hoher Hitze aufkochen lassen.
  4. Sollte zu viel Schaum entstehen, diesen abschöpfen.
  5. Die Marmelade ungefähr 7-9 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  6. Gelierprobe: Einen Klecks der Marmelade auf einen Teller kippen und darauf achten, ob die Marmelade sofort fest wird. Wird sie das, den Topf vom Herd nehmen und die Marmelade noch heiß in die vorbereiteten Gläser füllen.
  7. Mit den Deckeln verschließen und auf den Kopf stellen.
  8. Komplett abkühlen lassen.

Die Marmelade hält sich ungeöffnet 1 Jahr.

Advertisements